Sehr geehrte Besucher, wir möchten Ihnen hier die Entstehung vom DD-Zwinger v.d. Rotbuche schildern.

 

 

Der DD-Zwinger v.d. Rotbuche wurde 1968 von Herrn Heinz Walhuis und seiner Frau Elsa ins Leben gerufen.Rechts Herr Walhuis - Links Herr Geerdes
Herr Walhuis war der Jagd, der Zucht und der Ausbildung gemeinsam mit seiner Frau sehr eng verbunden. Durch zahlreiche erfolgreiche Würfe -Prüfungen etablierte sich der Zwinger v.d. Rotbuche im ostfriesischen Raum und darüber hinaus.
Auf einer Brauchbarkeitsprüfung, bei der ich meinen ersten DD führte, machte ich die Bekanntschaft von Herrn Walhuis. Es entwickelte sich eine innige und intensive Freundschaft. Durch einen unerwarteten traurigen Umstand, verstarb Herr Walhuis 2001 auf einer Jagd. Ab diesem Zeitpunkt übernahm ich den Zwinger und erfüllte Herrn Walhuis somit seinen letzten Wunsch.

Die ersten Gehversuche im Bereich Zwinger und der Jagd machte ich mit meinem ersten Wurf:

  • Grille v. Venusberg ( Mutter )
  • Asko v. Bürgerhof (Vater )

Dieser Wurf brachte 7 gesunde Welpen